Sechs Lösungen zur Behebung von Samsung Cloud Backup fehlgeschlagen

Von Nathan E. Malpass, Letzte Aktualisierung: November 6, 2020

E-Mail von einem Samsung-Benutzer: "Wie man Fix Samsung Cloud Backup fehlgeschlagen? Ich habe mein Samsung Galaxy S8 immer mit der Cloud synchronisiert. In diesem Moment wurde jedoch die Meldung angezeigt, dass die Sicherung aufgrund eines Fehlers fehlgeschlagen ist. Was soll ich tun, um dieses Problem zu beheben? Ich finde es wichtig, mein Telefon zu sichern, deshalb möchte ich dieses Problem so schnell wie möglich beheben. “

Antwort: Nicht wenige Samsung-Benutzer haben möglicherweise Probleme mit einem solchen Problem und verbringen viel Zeit damit, nach Methoden zu suchen, wie dies geschehen kann Fix Samsung Cloud Backup fehlgeschlagen. In diesem Artikel sollen daher 6-kompatible Lösungen für dieses Problem bereitgestellt werden. Machen Sie jetzt weiter und lernen Sie sie in den folgenden Abschnitten kennen!

Problembehebung bei Samsung Cloud Backup ist leicht fehlgeschlagen

Wie löse ich Samsung Cloud Backup fehlgeschlagen? In diesem Beitrag werden sechs Lösungen für Sie bereitgestellt:

  1. Starten Sie Ihr Gerät.
  2. Löschen Sie Daten und Cache auf dem Samsung-Konto und in der Samsung Cloud.
  3. Melden Sie sich erneut bei Ihrem Samsung-Konto an.
  4. Aktualisieren Sie Samsung Cloud.
  5. Synchronisierungseinstellungen ändern.
  6. Verwenden Sie FoneDog Android Data Backup & Restore, um Hilfe zu erhalten.

Problembehebung bei Samsung Cloud Backup ist leicht fehlgeschlagenTeil 1. So sichern Sie Daten in der Samsung Cloud.Teil 2. Einfache Möglichkeiten, Samsung Cloud zu reparieren, können keine Daten sichern.Teil 3. So sichern Sie Daten, wenn Samsung Cloud Restore fehlgeschlagen ist.Video Guide: So sichern Sie Daten und selektiv Daten wiederherstellen.Teil 4. Schlussfolgerungen.

Teil 1. So sichern Sie Daten in der Samsung Cloud.

Samsung Wolke ist ein integrierter Dienst, der auf Samsung Smartphones und Tablets verfügbar ist. Es synchronisiert Daten von Samsung-Apps, einschließlich Kontakte, Kalender, Memo, Internet und Galerie in die Cloud.

Eine geplante Sicherung kann eingerichtet werden, Sie können jedoch auch manuell eine Sicherung durchführen. Es kann jedoch vorkommen, dass Samsung Cloud seine Aufgaben nicht wie gewohnt ausführt. Möglicherweise haben Sie auch auf Ihrem Gerät ein Dialogfeld mit der Meldung "Daten konnten nicht gesichert werden" angezeigt.

Wenn Sie das Problem einer fehlgeschlagenen Samsung Cloud-Sicherung beheben möchten, sind Sie an der richtigen Stelle. Bleiben Sie bei uns und wir besprechen ein paar Tipps zur Fehlerbehebung, um Ihnen zu helfen. Wir werden auch eine fantastische Alternative zu Samsung Cloud vorstellen, die es sich zu versuchen lohnt.

Tipp 1 für Samsung-Geräte: Wenn Samsung Cloud keine Daten synchronisieren konnte, finden Sie hier Informationen zur Verwendung Kostenlose Samsung Datenrettung.

Samsung Cloud Backup fehlgeschlagen

Teil 2. Einfache Möglichkeiten, Samsung Cloud zu reparieren, können keine Daten sichern.

Wie jede andere App auf Ihrem Telefon kann Samsung Cloud aufgrund von Fehlern und Fehlern fehlschlagen. Bevor Sie in Panik geraten, testen Sie diese einfachen Lösungen auf Ihrem Samsung-Gerät.

Lösung 1. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Ein Neustart Ihres Smartphones oder Tableaus kann den Trick bewirken. Drücken Sie einfach lange die Einschalttaste und tippen Sie auf Neu starten. Warten Sie, bis sich das Telefon wieder einschaltet.

Samsung Neustart

Lösung 2. Löschen Sie Daten und Cache auf dem Samsung-Konto und der Samsung Cloud.

Wenn Sie die Caches und Daten sowohl in Ihrem Samsung-Konto als auch in der Samsung Cloud löschen, können Sie Speicherplatz freigeben und wichtigen Dateien Platz machen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen und tippen Sie auf Apps. Klicken Sie auf die dreipunktierten Symbole> Zeige System-Apps. Suchen Samsung konto und tippen Sie darauf> Schränke > Daten löschen > Cache löschen. Machen Sie die gleichen Schritte für die Samsung Wolke.

Tipp 2 für Samsung-Geräte: Versehentlich gelöschte Fotos und auf der Suche nach Lösungen für gelöschte Fotos aus der Android-Galerie wiederherstellen, Bitte klicken Sie hier.

Samsung Clear Cloud Cache-Daten

Lösung 3. Melden Sie sich erneut bei Ihrem Samsung-Konto an.

Gehen Sie für Samsung-Geräte mit Android 7.0 und höher zu Einstellungen und tippen Sie auf Cloud und Konten > Samsung Wolke. Tippe auf das Symbol mit drei Punkten und drücke Einstellungen. Wählen Konto entfernen. Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Abmelden Ihres Samsung-Kontos von Ihrem Gerät erneut an und prüfen Sie, ob Sie jetzt ein Backup durchführen können.

Samsung Account entfernen

Bei älteren Android-Versionen kann der Prozess ein wenig anders aussehen. Sie können jedoch auch auf Ihr Samsung-Konto zugreifen, indem Sie zu Einstellungen gehen.

Lösung 4. Aktualisieren Sie die Samsung Cloud.

Es ist möglich, dass Samsung Cloud nicht ordnungsgemäß funktioniert, da es nicht aktualisiert wird. Wenn Sie eine Benachrichtigung über ein Update erhalten haben, installieren Sie es sofort. Wenn nicht, besuchen Sie die Samsung-Website und prüfen Sie, ob ein Update von Samsung Cloud verfügbar ist. Sie können die neueste Version von dort herunterladen.

Lösung 5. Ändern Sie die Synchronisierungseinstellungen.

Möglicherweise haben Sie die Synchronisierung nur aktiviert, wenn Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie sie so einrichten, dass die Cloud auch Sicherungen über mobile Daten durchführen kann. Gehe einfach zu Einstellungen > Cloud und Konten > Samsung Wolke. Tippen Sie auf das Symbol mit drei Punkten> Einstellungen > Synchronisieren nur mit WLAN. Schalten Sie den Schalter für alle Optionen aus.

Sichern in die Samsung Cloud

Teil 3. So sichern Sie Daten, wenn Samsung Cloud Restore fehlgeschlagen ist.

Es ist noch nicht das Ende der Welt, wenn Samsung Cloud Ihre Dateien nicht sichern konnte. Das Hochladen Ihrer Daten auf externe Server kann sich als unsicher erweisen. Darüber hinaus benötigt Samsung Cloud eine Internetverbindung, um Backups durchzuführen und Dateien wiederherzustellen.

Abgesehen davon können Benutzer nur bis zu 15GB-Wert von Dateien speichern. Deshalb ist das Sichern Ihrer Dateien auf Ihrem Computer eine sehr sinnvolle Alternative, wenn nicht besser. Speichern Sie Ihre Backups auf Ihrem PC ist auch viel sicherer. Es wird in der Lage sein, den Datenschutz bereitzustellen, den Ihre Daten benötigen.

Tipp 3 für Samsung-Geräte: Wenn du willst top 5 Samsung Backup Software für den PC zum kostenlosen Download finden Sie hier das Handbuch in 2019, während Samsung Cloud keine Daten synchronisieren kann.

FoneDog Android Toolkit - Android Daten sichern und wiederherstellen, das hier empfohlene Tool, hilft Ihnen dabei. Die einfache Benutzeroberfläche und die Ein-Klick-Backup-Funktion machen das Erstellen eines Backups Ihres Telefons zum Kinderspiel. Sie können alle Ihre Dateien sichern, ohne die ursprüngliche Form und Auflösung zu verlieren. Das ist, ohne zu viel Platz auf Ihrem Computer zu beanspruchen.

Wenn Sie mit dem Schutz Ihrer Dateien beginnen möchten, laden Sie jetzt FoneDog Android Toolkit auf Ihren PC herunter. Keine Sorge, es gibt eine Version für Windows- und Mac-Computer.

Free Download Free Download

Schritt 1. Führen Sie FoneDog Android Toolkit aus.

Nach der erfolgreichen Installation der Software, starten Sie diese und wählen Sie Android Daten sichern und wiederherstellen. Schließen Sie Ihr Samsung-Gerät an den Computer an. Warten Sie, bis die Software Ihr Gadget erkannt hat.

Fonedog Haupt

Schritt 2. Aktivieren USB-Debugging.

Wenn auf Ihrem Gerät eine Meldung angezeigt wird, die USB-Debugging zulässt, tippen Sie auf OK. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie auf dem Bildschirm Anweisungen zum Aktivieren des USB-Debugging. Die Schritte hängen von der Android-Version Ihres Geräts ab. Um zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen > Über das Gerät.

Wenn auf Ihrem Gerät keine Eingabeaufforderung oder Anweisungen auf dem Bildschirm angezeigt werden, bedeutet dies, dass das USB-Debugging bereits aktiviert wurde.

Um USB-Debuggen zu ermöglichen

Schritt 3. Wählen Sie, was gesichert werden soll.

Sie werden wissen, sobald das USB-Debugging aktiviert ist, wenn Sie die 2-Optionen auf dem Bildschirm sehen. Wählen Sie die Gerätedatensicherung. Wählen Sie, welche Dateitypen Sie in die Sicherung einbeziehen möchten. Kennzeichen Verschlüsselte Sicherung wenn Sie Ihr Backup mit einem Passwort sichern möchten. Sobald Sie fertig sind, drücken Sie Start. Dadurch wird die Software aufgefordert, mit der Sicherung zu beginnen. Das Programm speichert Ihre Dateien auf Ihrem Computer.

Neben der Backup-Funktion kann FoneDog Android Toolkit auch die Backup-Datei direkt auf Ihr Gerät wiederherstellen. Auch diese Aktion erfordert keine Internetverbindung. Da die Sicherung auf Ihrem Computer gespeichert ist, sind Ihre Dateien jederzeit verfügbar, wenn Sie sie benötigen.

Backup und Wiederherstellung

Schritt 4. Wählen Sie eine wiederherzustellende Sicherungsdatei aus.

Führen Sie FoneDog Android Toolkit aus, verbinden Sie Ihr Telefon mit Ihrem PC und wählen Sie Android Data Backup and Restore aus den Tools. Wählen Sie Gerätedaten wiederherstellen, um Sicherungsdateien anzuzeigen, die für die Wiederherstellung verfügbar sind. Wählen Sie eine aus und klicken Sie auf Anfang.

Wählen Sie Daten zur Sicherung aus

Schritt 5. Wählen Sie die wiederherzustellenden Dateien aus.

Die Daten, die Sie abrufen können, werden angezeigt. Wählen Sie diejenigen, die Sie benötigen, zurück und drücken Sie auf Wiederherstellen. Klicken OK zu bestätigen.

Sicherung abgeschlossen

Tipp 4 für Samsung-Geräte: 4 erstaunliche Möglichkeiten, Samsung schwarzen Bildschirm des Todes zu beheben.

Video Guide: So sichern Sie Daten und selektiv Daten wiederherstellen.

Teil 4. Schlussfolgerungen.

Samsung Cloud kann zuverlässige Backups Ihrer wichtigen Daten durchführen. Fehler sind jedoch unvermeidlich. Die Tatsache, dass externe Server zum Speichern Ihrer Dateien verwendet werden, stellt ebenfalls ein Sicherheitsproblem dar. Das Speichern von Backups auf dem PC ist eine hervorragende Option für Samsung-Benutzer. Hier kommt FoneDog Android Toolkit ins Spiel.

Free DownloadFree Download

Die Benutzeroberfläche ist so einfach zu bedienen, dass jede normale Person problemlos mit der Software navigieren kann. Es gibt Benutzern auch die Möglichkeit, Dateien selektiv zu sichern und wiederherzustellen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was FoneDog Android Toolkit sonst noch leisten kann, besuchen Sie unsere Website und lesen Sie mehr über unsere Tutorials.

Tipp 4 für Samsung-Geräte: Wie geht das? Stellen Sie Ihre gelöschten Textnachrichten auf Samsung wieder her Schnell.

Hinterlasse einen Kommentar

Wie

Kommentar ()
Autorenbild

Nathan E. Malpass

Wartungsexperte für iPhone / Android-Geräte

Zu Hause bleiben, Musik hören, technische Artikel schreiben

Viele Leute haben mich gebeten, ihre Handys zu reparieren, damit ich viel Erfahrung in der Reparatur von Handys habe und viel über Android- oder Apple-Handys weiß.

Android Data Backup & Restore-Logo

Android Datensicherung & Wiederherstellung

Sichern Sie Ihre Android-Daten und stellen Sie sie wahlweise auf Android wieder her

Free Download Free Download

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Überprüfen Sie das Symbol/Überprüfen Sie das Symbol

INTERESSANTMATT

Überprüfen Sie das Symbol/Überprüfen Sie das Symbol

SchlichtSCHWER

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Ausgezeichnet

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 61 Bewertungen)

Android Data Backup & Restore-Logo

Android Datensicherung & Wiederherstellung

Sichern Sie Ihre Android-Daten und stellen Sie sie wahlweise auf Android wieder her

Free Download

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.