Kontakt

Nutzungsvereinbarung

Sie erklären sich damit einverstanden, an diese Nutzungsbedingungen (diese „Nutzungsbedingungen“) von www.fonedog.com (die „Website“) gebunden zu sein, die FoneDog Ltd., einem Unternehmen in Delaware („wir“ oder „uns“), gehören und von diesem betrieben werden Wenn Sie die Website, unsere Software („Software“) und andere Produkte oder Dienstleistungen auf der Website oder über die Software (zusammen mit der Website und der hier als „Dienstleistungen“ bezeichneten Software) nutzen oder darauf zugreifen. Ihre Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und einhalten. "Nutzung" oder "Nutzung" bedeutet, auf die Funktionalität der Software gemäß der Dokumentation zuzugreifen, diese zu installieren, herunterzuladen, zu kopieren oder anderweitig davon zu profitieren. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, nutzen Sie die Dienste nicht. Jedes Mal, wenn Sie auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen, gilt die aktuelle Version dieser Bedingungen. Diese Bedingungen sind immer auf der Website verfügbar.

Ihre Nutzung der Dienste unterliegt auch unserer Datenschutzrichtlinie, die auf der Website verfügbar ist und durch Bezugnahme in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen wird. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Regeln, Richtlinien und Verfahren einzuhalten, die wir von Zeit zu Zeit in den Diensten veröffentlichen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Dies ist eine rechtlich bindende Vereinbarung. WENN SIE DIESE VEREINBARUNG NICHT VERSTEHEN ODER NICHT EINVERSTANDEN SIND, DASS SIE AN DIESE VEREINBARUNG ODER DIE HIERIN ANGEGEBENEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN GEBUNDEN SIND, MÜSSEN SIE DIE WEBSITE SOFORT VERLASSEN, UND SIE SIND NICHT ZUGELASSEN, AUF DIENSTLEISTUNGEN ODER SOFTWARE ZU ZUGREIFEN ODER SIE ZU NUTZEN. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung der Website, Dienste und / oder Software bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind (oder wenn Sie zwischen 13 und 17 Jahre alt sind, einschließlich, dass Sie nur die Website, Dienste und / oder Software nutzen MIT DER GENEHMIGUNG IHRES ELTERN ODER WÄCHTERS), DASS SIE RECHTLICH IN DER LAGE SIND, DIESE VEREINBARUNG ZU SCHLIESSEN, UND DASS SIE DIESE VEREINBARUNG GELESEN, VERSTEHEN UND EINVERSTANDEN HABEN.

SOFTWARE UND LIZENZEN

Bei Verwendung in diesen Begriffen haben die folgenden Begriffe die jeweils angegebenen Bedeutungen, wobei diese Bedeutungen sowohl für die Singular- als auch für die Pluralform der definierten Begriffe gelten müssen:

SOFTWARE

"Software" bezeichnet den gesamten Inhalt der Downloads, Dateien, Datenträger, CD-ROMs oder anderen Medien, die FoneDog-Software enthalten, für die diese Bedingungen gelten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (A) Registrierungsinformationen, d. H. Lizenzschlüssel, der für Ihren Registrierungsnamen eindeutig ist; (B) zugehörige erläuternde schriftliche Materialien oder Dateien ("Dokumentation"); und (C) Software-Setup-Dateien und Codebeispiele (falls vorhanden); und (D) etwaige Upgrades, modifizierte Versionen, Updates, Ergänzungen und Kopien der Software, die Ihnen von uns jetzt oder in Zukunft zur Verfügung gestellt werden (zusammen "Updates").

"Testversion" bezeichnet eine Version der Software, die nur zum Überprüfen, Demonstrieren und Bewerten der Software verwendet werden darf. Mit der Testversion des FoneDog iOS Toolkit können Sie beispielsweise einige Ihrer gelöschten Dateien auf Ihrem iPhone in 30 Tagen scannen und in der Vorschau anzeigen. Alle funktionalen Besonderheiten, Einschränkungen oder Probleme, die in der Testversion vorhanden sind, sind und bleiben keine Grundlage oder ein Grund für Sie, eine Rückerstattung einer erworbenen Lizenz zu erhalten. Wenn es sich bei einer Testversion um eine wiederherstellende, voll funktionsfähige Version handelt, mit der Sie alle Funktionen anzeigen und testen können, wird Ihre Rückerstattungsanforderung abgelehnt, wenn eine bestimmte Funktion fehlt oder eine Funktion nicht wie Sie funktioniert erwartete, dass es funktionieren würde. Alle anderen Rückerstattungsfälle unterliegen der FoneDog-Rückerstattungsrichtlinie und unterliegen dieser.

LIZENZ

FoneDog als Lizenzgeber gewährt Ihnen als Lizenznehmer ein nicht exklusives Recht zur Nutzung der Software gemäß diesen Bedingungen. Die Software ist durch Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge sowie andere Gesetze und Verträge zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. FoneDog behält sich alle Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich gewährt werden. FoneDog behält sich das Eigentum an den Urheberrechten an und für die Software vor.

ZULÄSSIGE VERWENDUNGEN UND EINSCHRÄNKUNGEN

VERWENDUNGEN

Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen gewährt Ihnen FoneDog eine nicht exklusive, beschränkte, widerrufliche und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Software ausschließlich wie folgt:

TRANSFER

Sie dürfen diese Software nicht abtreten, vermieten, leasen, verleihen, verkaufen, weitergeben oder unterlizenzieren, es sei denn, dies ist hierin vorgesehen oder mit unserer ausdrücklichen Zustimmung und Zustimmung. Sie können jedoch eine einmalige dauerhafte Übertragung aller Ihrer Lizenzrechte an der Software (in der angegebenen Originalform) an eine andere Partei vornehmen, sofern wir über die Übertragung informiert werden und diese genehmigen und der Abtretungsempfänger sich damit einverstanden erklärt, an sie gebunden zu sein diese Bedingungen.

ALLGEMEINE

KÜNDIGUNG

Diese Bedingungen gelten bis zur Kündigung. Ihre Rechte aus dieser Lizenz erlöschen von uns automatisch ohne vorherige Ankündigung, wenn Sie gegen Bestimmungen dieser Bedingungen verstoßen und auf andere Weise die an uns zu zahlenden und mit Ihrer Nutzung der Software verbundenen Gebühren und Entgelte nicht zahlen. Nach Beendigung dieser Bedingungen stellen Sie die Nutzung ein und zerstören, entfernen oder löschen alle vollständigen oder teilweisen Kopien der Software auf Ihrem Computer oder Gerät, die sich anderweitig in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden. Jede Bestimmung oder Bedingung dieser Bedingungen, die nach ihrer eindeutigen Bedeutung nach der Kündigung ausgeführt werden muss und muss, bleibt auch nach der Kündigung bestehen.

ENTSCHÄDIGUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, uns, unsere verbundenen Unternehmen und unsere und ihre leitenden Angestellten, Direktoren, Lizenzgeber, Partner, Lizenznehmer, Berater, Auftragnehmer, Vertreter, Anwälte, Mitarbeiter und Drittanbieter (zusammen die „Indemnitees“) von allen freizustellen und alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Kosten und Aufwendungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten (zusammen „Ansprüche“), die tatsächlich oder angeblich aus Ihren Informationen, der Nutzung der Dienste oder Ihrem Verstoß gegen diese Bedingungen resultieren. Sie erklären sich damit einverstanden, allein für die Verteidigung von Ansprüchen gegen oder durch einen Indemnitee erlittenen Schaden verantwortlich zu sein, vorbehaltlich des Rechts des jeweiligen Indemnitee, mit einem Anwalt seiner Wahl teilzunehmen, und für die Zahlung von Schäden oder Verlusten, die sich aus allen Ansprüchen gegen einen Indemnitee ergeben, sofern Sie dies tun Ich stimme keiner Einigung zu, die einem Indemnitee ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung eine Verpflichtung oder Haftung auferlegt.

GARANTIEAUSSCHLUSS

SIE STIMMEN AUSDRÜCKLICH ZU, DASS DIE DIENSTLEISTUNGEN "WIE BESEHEN" OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG VERFÜGBAR SIND UND DASS IHRE NUTZUNG AUF EIGENES RISIKO ERFOLGT. OHNE EINSCHRÄNKUNG DER ALLGEMEINEN DES VORANGEGANGENEN SCHLIESSEN WIR JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN AUSSCHLIESSLICH JEGLICHER (I) GEWÄHRLEISTUNG FÜR EIGENSCHAFTEN VERLETZUNG VON GEISTIGEN EIGENTUMEN ODER EIGENTUMSRECHTEN VON DRITTANBIETERN, (III) GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF VERZÖGERUNGEN, UNTERBRECHUNGEN, FEHLER ODER AUSLASSUNGEN IN DEN DIENSTLEISTUNGEN ODER EINEN TEIL DIESER (IV) GEWÄHRLEISTUNG ) GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF DIE GENAUIGKEIT ODER RICHTIGKEIT VON DATEN UND SONSTIGE GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF LEISTUNG, NICHTLEISTUNG ODER ANDERE MASSNAHMEN ODER AUSLASSUNGEN VON UNS. Darüber hinaus und ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit der vorstehenden Bestimmungen besteht keine Garantie dafür, dass die Dienste Ihren Anforderungen oder Anforderungen oder den Anforderungen oder Anforderungen anderer Personen entsprechen. Darüber hinaus erkennen Sie an und erklären sich damit einverstanden, dass unsere Garantie keine Telekommunikations- oder Internetausfälle abdeckt, die von Dritten oder anderen Personen außerhalb unserer Kontrolle verursacht wurden. Die Dienste können von vielen Faktoren begrenzt werden, einschließlich der inhärenten Risiken des Internets.

Haftungsbeschränkung

Soweit dies nicht durch geltendes Recht verboten ist, haftet FONEDOG in keinem Fall für Sie oder einen Dritten für Personenschäden oder für zufällige, besondere, indirekte oder Folgeschäden. Dies schließt ohne Einschränkung Schäden für Gewinnverlust, Daten- oder Informationsverlust, Geschäftsunterbrechungen oder sonstige kommerzielle Schäden oder Verluste ein, die sich aus Ihrer Nutzung oder mangelnder Nutzung der Software oder der Dienste ergeben oder damit in Zusammenhang stehen ANWENDUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER SOFTWARE, JEDOCH VERURSACHT, UNBEDINGT DER HAFTUNGSTHEORIE (VERTRAG, HAFTUNG ODER ANDERWEITIG) UND AUCH WENN FONEDOG AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN GEWÄHRT WURDE. EINIGE GERICHTSBESTIMMUNGEN ERLAUBEN NICHT DIE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG FÜR PERSÖNLICHE VERLETZUNGEN ODER NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN, sodass diese Einschränkung möglicherweise nicht für Sie gilt. Unabhängig davon haftet FONEDOG in keinem Fall für alle Schäden, die den Betrag von fünfzig Dollar (50.00 USD) überschreiten. Die vorstehenden Einschränkungen gelten auch dann, wenn die oben genannte Abhilfe nicht zu ihrem wesentlichen Zweck gehört.

GEISTIGEN EIGENTUMS

Die Dienste sind durch Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse und andere geistige Eigentums- und Eigentumsrechte (zusammen „Rechte an geistigem Eigentum“) geschützt, und jede nicht autorisierte Verwendung derselben verstößt gegen diese Bedingungen und kann gegen geltendes Recht verstoßen. Sofern hierin nicht ausdrücklich angegeben, gewähren wir Ihnen kein ausdrückliches oder stillschweigendes Recht zur Nutzung der Dienste. Sie erklären sich damit einverstanden, keine der Dienste zu kopieren, erneut zu veröffentlichen, zu rahmen, herunterzuladen, zu übertragen, zu modifizieren, anzupassen, abgeleitete Werke zu erstellen, die auf den Diensten basieren, diese zu vermieten, zu leasen, zu verleihen, zu verkaufen, zuzuweisen, zu verteilen, anzuzeigen, auszuführen, zu lizenzieren, unterlizenzieren oder zurückzuentwickeln . Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, keine Maßnahmen zu ergreifen, die unsere Rechte an geistigem Eigentum verletzen könnten.

RECHT

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, mit Ausnahme der Kollisionsnormen. Diese Bedingungen unterliegen nicht dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, dessen Anwendung ausdrücklich ausgeschlossen ist. Wenn ein zuständiges Gericht aus irgendeinem Grund feststellt, dass eine Bestimmung oder ein Teil davon nicht durchsetzbar ist, bleibt der Rest dieser Lizenz in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Die Bundes- oder Landesgerichte in oder innerhalb von 75 Meilen von Santa Clara, USA, sind die ausschließliche Gerichtsbarkeit und der Gerichtsstand für alle Gerichtsverfahren, die nicht gemäß diesen Bedingungen verhandelt werden. Soweit gesetzlich zulässig, stimmen Sie hiermit der Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dieser Gerichte zu und verzichten auf Einwände gegen diese Zuständigkeit und diesen Gerichtsstand.

SCHLICHTUNG

Mit Ausnahme von Maßnahmen zum Schutz der Urheberrechte und zur Durchsetzung der Entscheidung eines Schiedsrichters aus diesem Vertrag sind alle Streitigkeiten, Kontroversen oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder einem Verstoß gegen diese ergeben, einem Schiedsverfahren nach den Regeln der American Arbitration Association zu unterziehen und endgültig beizulegen ("AAA") dann in Kraft. Es gibt einen Schiedsrichter, und dieser Schiedsrichter wird im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien gemäß den AAA-Regeln ausgewählt. Das Schiedsverfahren findet an dem Ort in Kalifornien, USA oder einem anderen Ort in den USA statt, der von FoneDog nach eigenem Ermessen festgelegt wird. Der Schiedsrichter wendet die Gesetze des US-Bundesstaates Kalifornien auf alle Streitfragen an. Die Feststellungen des Schiedsrichters sind für die Parteien endgültig und bindend und können bei jedem für die Vollstreckung zuständigen Gericht eingereicht werden. Ungeachtet des kalifornischen Rechts werden der im Schiedsverfahren vorherrschenden Partei Anwaltskosten zugesprochen.

VOLLSTÄNDIGE VEREINBARUNG UND SEVERABILITÄT

Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und FoneDog in Bezug auf die Nutzung der Software dar und ersetzen alle vorherigen oder gleichzeitigen Absprachen in Bezug auf diesen Gegenstand. Änderungen oder Modifikationen dieser Bedingungen sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich und von FoneDog unterzeichnet sind. Das Versäumnis einer Partei, die im Rahmen dieser Vereinbarung gewährten Rechte durchzusetzen oder im Falle einer Verletzung dieser Vereinbarung gegen die andere Partei vorzugehen, gilt von dieser Partei nicht als Verzicht auf die spätere Durchsetzung von Rechten oder die nachfolgenden Maßnahmen im Falle künftiger Verstöße . Jede Übersetzung dieser Lizenz erfolgt für lokale Anforderungen. Im Falle eines Streits zwischen der englischen und einer nicht englischen Version gilt die englische Version dieser Lizenz, soweit dies nicht durch lokales Recht in Ihrer Gerichtsbarkeit verboten ist. Wenn eine Bestimmung oder Bestimmung dieser Bestimmungen in einer bestimmten Situation von einer Justiz- oder Verwaltungsbehörde für nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, berührt diese Erklärung nicht die Gültigkeit der Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen und Bestimmungen oder die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der betreffenden Bestimmung oder Bereitstellung in einer anderen Situation. Soweit möglich, wird die Bestimmung so weit wie gesetzlich zulässig ausgelegt und durchgesetzt, um die ursprüngliche Absicht zu verwirklichen, und wenn eine solche Auslegung oder Durchsetzung rechtlich nicht zulässig ist, gilt sie als von den Bedingungen getrennt.

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.